BAD GIRLS NEED GOOD CURLS

NEW TWISTED#CURLPOWER.

TWISTE DEINE LOCKEN - BETONE DEINE WELLEN - KREIERE DIE PERFEKTEN LOCKEN

 

Colorzoom Trends 2018 "element△l"

ELEMENTAL COLORS

Gedeckte Pastellnuancen und kräftige, erdige Nuancen überlagern und filtern sich gegenseitig und kreieren einen einzigartige Lichtdurchlässigkeit. Eine verwitterte Patina bildet sich, weist einen glänzenden, aber gesofteten Schimmer auf: Die Töne sind matt und rau, mit einer leicht glänzenden Oberfläche. Ein Wechsel zwischen metallischen und reinen, natürlichen Tönen setzt ein und lässt einen neue Vielfalt an mineralischen Tönen entstehen.

ELEMENTAL SHAPES

Softe und scharfe Kanten kreieren die ursprüngliche Grundlage; sie ist das Schlüsselelement für einen präzisen, aber intuitiven Look. Die mit handwerklichen Können gearbeiteten Formen sind subtil asymmetrisch und weisen unerwartete Unregelmäßigkeiten auf. Die von Minimalismus inspirierte Ästhetik vermittelt Raffinesse mit einem Hauch von Ursprünglichkeit.

Goldwell präsentiert „Pastel Pop“

 

 

Goldwell hat 2017 das Colorance Portfolio um fünf Pastelnuancen erweitert, die angesagte Pastell-Farbeffekte für mode- und trendorientierte Salonkunden schaffen. Die Colorance Pastellnuancen Rosé, Minze, Lavendel, Indigo und Pfirsich eignen sich perfekt für aufgehelltes Haar und sind einfach in der Anwendung.

PASTEL MINT

 

„Pastel Pop“ wurde vom Modetrend der Achtziger inspiriert. Helle, poppige und verzerrte Farben, kräftiges Make-up und vor allem Sinn für Spaß. „Pastel Pop ist genau das, woran wir uns von den 80ern erinnern”, sagt Moroney. „Da war überall Farbe. Von Neon bis Pastell und es vermischte sich alles mit der Pop- und New Wave Musikszene. Damals war man unschuldig und hatte einen wirklichen Sinn für Spaß. Jetzt sehen wir, wie all das wieder kommt. Immer mehr Kunden wollen die spaßigen Farben in ihrem Haar.“

 

Mehr zu Colorance und den fünf Pastelltönen: Bei 0816 im SalonPASTEL LAVENDER